Forschung

b1

Durch die Leitungsführung von Bergwasser vermissen wir die natürliche Fähigkeit des Wasserfalls, Wasser zu reinigen. Wasserfälle lösen im Wasser eine Reaktion aus, die dazu führt, dass sich die Wassermoleküle auflösen und Bakterien wie einzellige Organismen sterben. Ohne Wasserfälle verklumpen die Wassermoleküle, was vielen Einzellern einen Nährboden bietet.
In Wasserwerken wird UV-Strahlung zur Reinigung von Trinkwasser eingesetzt. Es ist jedoch bekannt, dass UV-Strahlung bei hohem Humusanteil / hoher Farbzahl nicht alle Bakterien erreicht.

(Aftenposten 24.04.10)

Der weitere Reiseweg des Wassers gibt weitere Bedenken, wenn alte Wasserleitungen reißen, undicht werden und Ablagerungen verursachen. Maßnahmen, die die Behörden in akuten Krisen umsetzen, sind, die Bewohner aufzufordern, das Trinkwasser abzukochen. Dies kann insbesondere für Unternehmen und das Gesundheitswesen eine Herausforderung darstellen.
In einem Bericht aus dem Jahr 2017 schätzt Norwegian Water, dass unsere Trinkwassergebiete im Zeitraum 2016-2040 einen Investitionsbedarf von 160 Milliarden NOK haben.
(Quelle: Bericht aus norwegischen Gewässern von 2017 für den Zeitraum 2016-2040.
Klicken Sie hier, um den Bericht zu sehen

Dies zeigt, dass es wichtig ist, unsere natürlichen Ressourcen in Zukunft weiterzuentwickeln, die gleichzeitig die Umwelt, unsere Gesundheit und den effizienten Kapitaleinsatz schützen.
(Quelle: Management unseres Trinkwassers )

b3

Durch unsere neu entwickelte Technologie, DabV-Geräte, die einfach an Wasserleitungen / Wasserhähnen montiert werden können, können Sie selbst, einfach und effizient an der Umsetzung von Maßnahmen zur Reinigung Ihres Trinkwassers teilnehmen.

Die Reinigung von Wasser mit hohen Humuswerten (Farbzahlen) steht dem Einsatz unserer neu entwickelten Technologie DabV nicht entgegen. Auch bei einer Farbzahl von 56 wird der Keimgehalt um 100 % reduziert.
(Quelle: Studie Forschung )

Auch geschmacklich spürt man den Unterschied. Genießen Sie das beste Wasser.

BIOLOGISCHE INFORMATIONEN

Die Wirkung von DabV ist positiv für höhere (eukaryotische) Organismen (Mensch, Tiere, Fische und Pflanzen), während es einfache einzellige (prokaryotische) Organismen wie E. coli, coliforme und intestinale Enterokokken entfernt.

DABV TÖTET BAKTERIEN AUCH BEI FARBZAHLEN HÖHER ALS 20-25

Unten sind Ergebnisse von Experimenten zu den Auswirkungen von DabV, die in einem privaten Wasserwerk installiert wurden, das UV-Filter zur Desinfektion verwendet. Das Wasserwerk versorgt rund 140 Haushalte in der Nähe von Bergen. An den Wassereintrittsstellen wurde jeweils eine DabV-Einheit installiert: im Pumpengehäuse nach der UV-Anlage (um den Hahn zu erreichen und beide Abzweigrohre aus dem Pumpengehäuse abzudecken) und nach dem Höhenbecken.

Die DabV-600-Einheiten wurden im August 2020 installiert und die Gemeinde hat über einen Zeitraum von 7 Monaten Proben sowohl des unbehandelten Rohwassers (Oberflächenwasser) als auch im Pumpenhaus entnommen, nachdem das Wasser durch eine UV-Anlage geleitet wurde. Das Wasser, das in die Wasseranlage gelangte, wo DabV montiert wurde, ist neben der UV-Filterung eine hohe Farbzahl, die einen hohen Anteil an organischem Material reflektiert. Während bekannt ist, dass UV-Filter Bakterien bei höheren Farbzahlen (über 20-25) nicht effektiv abtöten, wurden die Bakterien durch die Zugabe der DavB-Einheit auch bei hohen Farbzahlen entfernt. Am Zielort, an einem Außentab und in einem Seniorenzentrum, also nach dem Durchkleben der Rohre, zeigten die meisten Proben zufriedenstellende Ergebnisse, während einige Proben einen hohen Bakteriengehalt aufwiesen, der das Austreten aus dem Boden in die Rohre nach der DabV-Einheit reflektierte.

Zusammenfassend zeigen die Ergebnisse, dass DabV auch bei hoher Farbzahl Bakterien effektiv abtötet. Aufgrund von Leckagen in den Leitungen, die weltweit eine große Herausforderung darstellen, wird empfohlen, zusätzlich zu einer zentral im Wasserwerk platzierten Einheit auch an den Zielorten eine DabV-Einheit zu platzieren.

Mehr zum Thema Biologie lesen Sie hier: https://bio-consult.net

Tabelle 1. Ergebnisse von Experimenten zu den Auswirkungen der Zugabe von DabV in einem Wasserwerk in Bergen, das UV-Desinfektion verwendet und ca. 140 Haushalte versorgt. Die DabV-Einheit wird vor der UV-Filterung platziert, und Beobachtungen an Farbe (Col), coliformen Bakterien (Colif), Escherichia coli (E. coli) und Enterococcus (Ent) wurden vor der Desinfektion (1), unmittelbar nach der Desinfektion ( 2) und an zwei Endlagen (3,4). (3) befindet sich in einem Wasserhahn im Freien und (4) in einem Seniorenzentrum.

%22%22

*) MPN ist eine statistische Methode zur Schätzung der lebensfähigen Anzahl von Bakterien in einer Probe durch Animpfen von Bouillon in 10-facher Verdünnung und basiert auf dem Prinzip der Extinktionsverdünnung

  1. (a) EUNOBE-00042149, (b) EUNOBE-00042757, (c) EUNOBE-00043349, (d) EUNOBE-00043946, e) EUNOBE-00044748, (f) EUNOBE-00045097, (g) EUNOBE-00045637; h) EUNOBE-00046264

Verweise:

  • Aoustinet al. 2001. Ultrafiltration natürlicher organischer Stoffe. Sept. Purif. Technol., 22–23: 63–78.
  • Basuet al. 2007, UV-Desinfektion von gereinigtem Abwasser. Einfluss von Farbe, Reaktivierung und Nachwachsen von coliformen Bakterien. Umweltingenieur. Angewandte Res und Praxis. 4
  • Favereet al. 2021 Sicherung der mikrobiellen Wasserqualität von der Quelle bis zum Wasserhahn. npj Sauberes Wasser, 4.28.
  • Giannakopoulos und Suresh 1999. Theorie des Eindrucks von piezoelektrischen Materialien. Acta-Material 47, 7, 2153-2164.
  • Perstet al. 2016, Biologische Stabilität von Trinkwasser: Einflussfaktoren, Methoden und Herausforderungen. Rezensionsartikel, Vorderseite. Mikrobiol, 7, Artikel 45
  • Sillanpää et al. 2018. Entfernung natürlicher organischer Stoffe in der Trinkwasseraufbereitung durch Koagulation: Eine umfassende Übersicht, Chemosphere, 190, 54-71.
  • Weltgesundheitsorganisation 2017. Richtlinien zur Trinkwasserqualität: 4. Auflage mit 1. Nachtrag, 4. Aufl. + 1. Nachtrag. Weltgesundheitsorganisation. https://apps.who.int/iris/handle/10665/254637 . Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 IGO

 

Die DabV-Behandlung Ihres Wassers ist eine der einfachsten und sichersten Methoden, um unerwünschte Bakterien und Parasiten im Wasser zu vermeiden. Sorgfältige Labortests zeigen, dass Sie das schädliche Bakterium E. coli – Escherichia coli loswerden, wenn Sie ein DabV an Ihren Wasserleitungen anbringen. Weitere Informationen zur wissenschaftlichen Forschung in diesem Bereich finden Sie hier.

0
    0
    Handlekurv
    Din handlekurv er tomGå tilbake til produktet